Schlagwort-Archive: Vertragslandwirtschaft

Tag der offenen Hoftüren

Europäischer Tag der offenen Hof- und Stalltüren am Sonntag, 5. Juni 2016   Seit über zehn Jahren bieten Bauern in Grossbritannien den "Open Farm Sunday" an. Die Deutschen Bauernfamilien setzen auf den "Tag der Landwirtschaft", die Belgier und Franzosen auf "Fermes Ouvertes" und die Italiener auf "Fattorie aperte". Nun koordiniert der Europäische Bauernverband COPA erstmals…
mehr lesen

Das pflügende Klassenzimmer

Der Hof als Lebenslernort, Einblicke in ein Pilotprojekt auf dem CSA Hof Pente.

Eine 3. Klasse taucht für einen Monat bis in die Praxis in das vielfältige Hofleben ein. Die Solidarische Landwirtschaft bietet dabei die Basis für einen Gemeinschaftsgetragenen Lebenslernort in dem gemeinsam Vielfalt ermöglicht wird. Unter anderem mit Berichten aus der Pädagogischen Provinz von Dr. Tobias Hartkemeyer, Dr. Peter Guttenhöfer und Prof. Dr. Gerald Hüther.

Fotos von der Depot-Taufe

  • Depot12
  • Depot11
  • Depot10
  • Depot9
  • Depot8
  • Depot7
  • Depot6
  • Depot5
  • Depot4
  • Depot3
  • Depot2
  • Depot1

Solidarische Landwirtschaft

Vergangenen Samstag fand auf dem Eulenhof die Einweihung des neuen Depotraumes statt. Nach einem Gläschen Sekt und feinem Gebäck, ging es mit dem auf dem Feuer gekochten Tee im Gepäck auf zur Wanderung in Richtung Sonnenbergturm. Danke an alle, die dabei waren!

Depot-Taufe

Solidarische Landwirtschaft Diejenigen von Euch, die Ihr Abo auf dem Eulenhof abholen, haben bestimmt schon bemerkt, dass uns Heinz Soder einen wunderbaren frostfreien Depotraum gebaut hat. Die Fugen sind sogar mit Schafwolle seiner Schützlinge isoliert! Lieber Heinz, Dir, Deinen Schützlingen und allen Mithelfern an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön!!! (mehr …)
mehr lesen

Talk zur solidarischen Landwirtschaft

Talk zur solidarischen Landwirtschaft:


Im Kneipentalk von TV Südbaden geht es in dieser Sendung um das Thema "solidarische Landwirtschaft". Zu Gast ist Markus Graf (Doktorand am Lehrstuhl für Bodenökologie in Freiburg)

SOLILA meets Ortoloco

Solidarische Landwirtschaft: zu Gast bei der Gartenkooperative Ortoloco


Am 20. Oktober 2015 waren wir zu Gast bei der Gartenkooperative Ortoloco in Dietikon. Vor lauter Aufregung waren wir sogar eine ganze Stunde zu früh dort, hatten so jedoch genügend Zeit, um mit den Gärtnern zu quatschen und gemütlich im Garten sitzend, Kaffee zu trinken. Mit von der Partie waren Maike, Rhea, Clémence, Tabea, Michi und Ralf.

CSA SOLAWI Vertragslandwirtschaft

CSA Solawi Vertragslandwirtschaft:

Sie nennen sich die "Ackerbande" und betreiben in Frankfurt (Oder) auf dem Biohof "Friedrichsaue" eine solidarische Landwirtschaft (CSA Solawi Vertragslandwirtschaft).
Der Bio-Bauer des Hofes erklärt auf schöne Art und Weise das Projekt.

Initiative für Ernährungssouveränität

Die Initiative will in der Schweiz das Prinzip der Ernährungssouveränität umsetzen. Ernährungssouveränität jetzt!   Dazu fordert die Initiative für Ernährungssouveränität, dass sich der Bund für folgende Ziele einsetzt : 1. Eine vielfältige, bäuerliche und gentech-freie Landwirtschaft, welche die natürlichen Ressourcen, namentlich den Boden und das Saatgut, schützt. 2. Eine Landwirtschaft, die kommenden Generationen eine Zukunft bietet…
mehr lesen

Gemeinsam auf dem Acker

Gemeinsam auf dem Acker - unser Lesetipp: Solidarische Landwirtschaft ist eine politische Bewegung. Denn was gibt es Sozialeres als Essen? Ernährungspolitik von unten! Die Idee ist bestechend einfach: Wenn Landwirte und Gemüsegärtnerinnen direkt mit Konsumentinnen und Konsumenten zusammenarbeiten, gewinnen alle. Das ist die Idee der solidarischen Landwirtschaft. (mehr …)
mehr lesen